Grüne “Wir bleiben unbequem”

Die Grünen bleiben bei Ihrer Linie, seit sie Partei geworden sind. Sie haben erkannt das, seit sie tatkräftigen Hilfe beim Hartz IV durchsetzen geleistet haben, für die Lohnabhängigen seht unbequem geworden sind. 1-unbequemAuch ihre Kriegstreiberei hat das Leben vieler Menschen sehr unbequem gemacht. Das haben sie eingesehen und als Motto für Ihren Parteitag genommen. So soll es weitergeht, sagt ihre Forderung nach Vermögenssteuer für Superreiche. Da ist die Spiegelfechterei, zu Kretschmann der nur Mittelstand sieht https://de.wikipedia.org/wiki/Mittelstand#Definition , von Anton Hofreiter das die Betriebe denen es nicht so gut gehe natürlich nicht belastet werden. Da kann sich VW und die Deutsche Bank schon mal freuen. heinrich-prokla-136

Weiterlesen